Impressum

logo-impressum

I. Homepage-Verantwortung

Copyright, Herausgeber und Verantwortlicher i.S. der §§ 5, 6 Telemediengesetz:

Rechtsanwalt Joachim Drinhaus
Hauptstraße 50
D-65843 Sulzbach (Taunus)

Tel.  -49 (0)6196 - 57 41 00
Fax: -49 (0)6196 - 57 41 03
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

II. Mitgliedschaften in Kammern und Berufsverbänden

1. Rechtsanwaltskammer Frankfurt a.M., Bockenheimer Anlage 36, 60322 Frankfurt a.M.

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt a.M. ist die Aufsicht führende Behörde/Kammer/Institution über die in ihrem Bezirk zugelassenen Rechtsanwälte. Sie führt Schlichtungsverfahren auch zur außergerichtlichen Beilegung von Meinungsverschiedenheiten zwischen Anwälten und Mandanten durch. Gleiches gilt für die bei der Bundesrechtsanwaltskammer* angesiedelte "Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft".

2. Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV)

3. Arbeitsgemeinschaft Mediation im DAV

* Adresse Bundesrechtsanwaltskammer: Littenstraße 9, 10179 Berlin

III. Hinweise an Interessenten, Mandanten und Geschäftspartner gemäß Dienstleistungs-Informationspflichtenverordnung (DL-InfoV) und zum Berufsrecht

1. Die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ und ihre Verleihung unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland

2. Obligatorischer Steuerhinweis (an vorsteuerabzugsberechtigte Mandanten und Geschäftspartner):

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 114252131

3. Obligatorischer Versicherungshinweis an Mandanten:

Rechtsanwälte sind gesetzlich verpflichtet, die Risiken der beruflichen Tätigkeit durch eine Berufshaftpflichtversicherung abzusichern und sie der Aufsicht führenden Rechtsanwaltskammer nachzuweisen. Dieses ist eine Bedingung für die Zulassung als Rechtsanwalt. Es dient dem Schutz von Anwalt und Mandant. Über die Versicherungsdaten von Rechtsanwalt Drinhaus sind folgende Daten mitzuteilen:

Versicherungsgesellschaft: Victoria-Versicherung, Anschrift: Emil-von-Behring-Str. 4, 60439 Frankfurt a.M., Räumlicher Geltungsbereich: Gebiet der Europäischen Union.

4. Maßgebliches Berufsrecht für Rechtsanwälte (mit Links zur Information)

Abschließend informieren wir Sie an dieser Stelle über die gesetzlichen Grundlagen der Anwaltstätigkeit. Die Arbeit des Rechtsanwaltes unterliegt einer Reihe von berufsrechtlichen Gesetzen. Zu Ihrer Information sind diese nachfolgend benannt. Über Links können Sie sich mit den Inhalten vertraut machen.

Berufsordnung der Rechtsanwälte

Fachanwaltsordnung

Bundesrechtsanwaltsordnung

Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Ausweichquelle zur Ansicht des Berufsrechts - für den Fall, dass die o.g. Links nicht einwandfrei funktionieren - ist die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer, dort insbesondere die Seite zum Berufsrecht mit Links zu den maßgeblichen Texten.

Sollten Sie kein Programm zum Lesen einer pdf-Datei haben, können Sie sich eines der im Internet angebotenen kostenlosen Programme zum Lesen solcher Dateien hier herunterladen, oder Sie suchen sich selbst ein Ihnen genehmes Programm.

5. Hinweis zum deutschen Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:

Die Kanzlei nimmt an Schlichtungsverfahren nicht teil.

6. Hinweis zu europäischen und nationalen außergerichtliche Streitbeilegungsregelungen:

Dieser Hinweis erfolgt aufgrund gestezlicher Informationspflichten, bedeutet aber nicht, dass die Kanzlei einem beantragten Schlichtungsverfahren generell oder im Einzelfall beitritt:

Die Europäische Kommission verwaltet eine Online-Streitbeilegungsplattform. Sie dient der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- und -dienstleistungsverträgen. Gleiches gilt für entsprechende Verträge, die auf einem anderen elektronischen Weg geschlossen wurden. Sie findet auch Anwendung auf mit Verbrauchern geschlossene Rechtsanwaltsverträge. Eine Nutzung ist möglich, sobald in Deutschland hierfür anerkannte Verbraucherstreitschlichtungsstellen eingerichtet sind. Diese können auf der Plattform recherchiert werden. In etwaig dort zur Verfügung gestellten Formularen ist ggf. die E-Mail-Adresse des Verkäufers, Händlers oder Dienstleisters einzutragen, gegen den sich eine Beschwerde richten soll. Sie ist regelmäßig als Kontaktadresse im Bereich "Impressum / Herausgeber" oder wie hier unter "Pflichtangaben" der Homepage des Unternehmers/Freiberuflers eingetragen.

Sie erreichen die Plattform der EU zur außergerichtlichen (Online-)Streitbeilegung über die folgenden Links: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE bzw.  http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

VI. Bildnachweis

Bilder im Bereich "Heimat": © Joachim Drinhaus, Sulzbach (Taunus)
Header-Grafik: Recht, © Ingo Wiederoder/Fotolia.de
Menüpunkt "Ihr Anwalt": © Hermann Heibel, Wiesbaden, www.hpba.de
Menüpunkt "Erben und Vererben: Beglaubigtes Testament, © Jeanette Dietl/Fotolia.de
Menüpunkt "Offene Forderungen": Rechtsberatung, © Teamarbeit/Fotolia.de
Menüpunkt "Arbeiten": Brief mit Kündigung, © M&S Fotodesign/Fotolia.de
Menüpunkt "Schule": group of teens student hanging out at school, © godfer/Fotolia.de
Menüpubkt "Familie": Junge Familie mit einem Kind, © Gina Sanders/Fotolia.de