Haftungsausschluss / Disclaimer

1. Inhalt des Onlineangebotes

Rechtsanwalt Joachim Drinhaus und die in diesen Internetseiten eventuell namentlich genannten Personen übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern unsererseits kein nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässiges Verschuldens vorliegt. Es bleibt ausdrücklich vorbehalten, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2.Anfragen per E-Mail / Mandatsverhältnis / Online-Beratung

Anfragen, die Interessenten zwecks Rechtsberatung oder -vertretung direkt über die Homepage bzw. per E-mail an Rechtsanwalt Joachim Drinhaus richten, führen nicht automatisch zu einem Mandatsverhältnis mit Rechtsanwalt Joachim Drinhaus. Insbesondere wird keine Beratung oder anwaltliche Tätigkeit ohne schriftliche Vereinbarung über die Modalitäten des Mandatsverhältnisses bzw. eine ausdrückliche Bestätigung von Rechtsanwalt Joachim Drinhaus, dass ein Beratungs- oder Vertretungsmandat übernommen wird, durchgeführt. Dieses gilt auch für den Fall, dass Interessenten durch entsprechende Anfragen Rechtsanwalt Joachim Drinhaus beauftragen wollen, fristwahrende anwaltliche Tätigkeit, wie z.B. das Einlegen von Rechtsbehelfen oder das Einreichen von gerichtlichen Klagen, durchzuführen. Es erfolgt aufgrund solcher Anfragen keine automatische Mandatsübernahme mit anwaltlicher Tätigkeit. Interessenten bleiben zunächst selbst für die Wahrung Ihrer Fristen verantwortlich.

3. Fernabsatzgesetz

Dieses Online-Angebot dient lediglich der Information von Homepagebesuchern über das Bestehen und die Arbeitsschwerpunkte der Rechtsanwaltskanzlei von Rechtsanwalt Joachim Drinhaus, ergänzt durch aktuelle Informationen zum geltenden Recht und zu Rechtsentwicklungen. Die Erreichbarkeit per E-mail dient lediglich einer möglichen Kontaktaufnahme als Alternative zu Telefon, Telefax, Brief oder der persönlichen Vorsprache. Ein Dienstleistungssystem im Sinne eines Fernabsatzes wird von Rechtsanwalt Joachim Drinhaus nicht unterhalten. Das Angebot ist nicht auf das Anbieten von Dienstleistungen im Wege eines Online-Vertriebskanals ausgerichtet. Insbesondere erfolgt keine automatisierte Umsetzung von Anfragen in Mandatsverhältnisse und Online-Rechtsberatung. Anfragen werden im Einzelfall individuell mit den geeigneten Kommunikationsmitteln oder persönlich beantwortet. Erst dann wird von den Interessenten und von Rechtsanwalt Joachim Drinhaus über den Umfang und die Übernahme eines Mandates nebst den allgemeinen und gebührenrechtlichen Bedingungen entschieden. Vorsorglich wird allerdings darüber belehrt, dass das Fernabsatzgesetz jedem Verbraucher eine Widerrufsfrist von zwei Wochen, bei Dienstleistungen gerechnet mit dem Tag des Vertragsabschlusses, einräumt, um einen Vertragsabschluss durch einseitige Erklärung des Verbrauchers rückgängig zu machen.

4. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Rechtsanwalt Joachim Drinhaus liegen, wird eine Haftung für deren Inhalte nicht übernommen, soweit es mangels Kenntnis oder aus technischen Gründen nicht möglich oder zumutbar ist, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Es wird daher ausdrücklich erklärt, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren, aber keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten besteht. Deshalb distanziert sich Rechtsanwalt Joachim Drinhaus hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

5. Urheber- und Kennzeichenrecht

Rechtsanwalt Joachim Drinhaus ist bestrebt, in diesem Internetangebot die Urheberrechte Dritter für verwendete Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten. Die Urheberrechteinhaber solcher Darstellungen, für die Nutzungsrechte bestehen, sind nach bestem Wissen im Bereich Pflichtangaben dieser Homepage genannt. Im Übrigen greift das Internetangebot auf die bestehenden Nutzungsrechte der technischen und grafischen Seitenerstellung und -programmierung zurück und verwendet darüber hinaus, lizenzfreie oder selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte.

Für alle in diesem Internetangebot eventuell genannten Marken, Warenzeichen und Geschmacksmuster gilt, dass deren Nennung nicht bedeutet, sie seien nicht durch Rechte Dritter geschützt! Eine solche Schlussfolgerung wäre falsch, denn sie unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Solche Rechte sind auch von den Nutzern dieses Internetangebotes zu beachten.

Das Copyright für veröffentlichte, von einem Autor selbst erstellte Objekte und Texte bleibt allein beim Autor der Seiten. Dieses gilt unter anderem auch für die von Rechtsanwalt Joachim Drinhaus zur Verfügung gestellten Texte und Bilder. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Deren unzulässige Nutzung kann zu zivil- und strafrechtlichen Folgen führen.

6. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.